Wo bin ich hier gelandet?
(gewollt oder nicht gewollt)


Sie werden sicher die Fragen auf den Lippen haben, womit sich diese Webseite wohl beschäftigen mag, da der Name Ihnen nicht genug sagt.


Jetzt nur nicht den Faden verlieren

Das Spiel mit dem Faden, die Erzeugung ganz bestimmter Formen und Figuren durch Hand- und Fingerfertigkeit, ist in vielen Kulturen seit langem bekannt.

Doch es ist nicht nur ein Spiel, sondern auch eine Kunstform, wie es auch Yoga und Judo sind, denn es bedarf Konzentration und Wissen, um hier die teils komplexen Formen erstellen zu können.

Der Name setzt sich aus Buchstaben verschiedener Völker zusammen, bei denen dieses Spiel auch heute noch gespielt wird:

Jetzt NEU
Lernbox 2 u.a. mit dem "laufenden Hund"
als grafische Anleitung im Shop.

Aborigines, Inuit und Indianer



Bild mit drei Ureinwohnern

[Impressum] | [AGB]

Aboinudi - die Fadenspieler | +49(0)421-552252 | eMail mit